Casinostuehle

Casinostühle am Film-Set

Ich interessiere mich sehr für das Science-Fiction-Genre. Neulich war ich mal wieder mit ein paar Freunden im Casino. Wir haben den ganzen Abend dort verbracht und an Slot Machines und Arcade-Automaten gesessen – ich liebe Space Invaders! Ich will gar nicht wissen, wie viel Geld ich dafür ausgegeben habe. Naja, zum Glück habe ja nicht nur verloren.

Während des Spielens habe ich auf einem dieser super bequemen Casinostühle de luxe gesessen. Dabei habe ich eine unglaubliche Entdeckung gemacht:

Ja, ich weiß, es ist kaum zu glauben, aber die Mitglieder der ehrenwerten Crew vom Raumschiff Enterprise sitzen alle auf Stühlen, die man am ehesten als Barhocker oder Casinostühle beschreiben könnte. Und das eben nicht nur am Tresen in der Bar an Bord des Schiffes, sondern auch in den Privaträumen und insbesondere auf der Kommandobrücke. Im Prinzip also überall dort, wo Computerarbeitsplätze eingerichtet sind. Captain Kirk, Mr. Spock, Scotty und Co. Hatten es also wirklich gut an ihrem Arbeitsplatz – denn diese Casinostühle sind wirklich sehr gemütlich. So richtige Relax-Sessel.

Die Stühle für die Crewmitglieder stehen – wie Barstühle – auf einem Bein und sind am Boden festgeschraubt, wahrscheinlich damit sie im Falle eines Kabinendruckverlusts und der dabei einsetzenden Schwerelosigkeit nicht durch den Raum fliegen. Und solch ein Fall ist eben gar nicht mal so unwahrscheinlich, wenn man ständig von Klingonen, Borg oder sonstigen feindlich gesinnten Außerirdischen angegriffen wird. Und eben weil diese Sitzmöbel festgeschraubt sind, müssen sie natürlich auch drehbar gelagert sein.

Auch ein dieser satirischen Computerspiele-Serien bedient sich des Casinostuhls als Computerstuhl auf den verschiedenen Kommandodecks von Raumschiffen. Vielleicht erinnerte dieser Stuhl die Macher des Computerspiels eben nicht nur an die Filme, sondern auch daran, dass man in den Anfangszeiten der Arcade-Games eben auf gemütlichen Casinostühlen vor den in Spielhallen und Kneipen aufgestellten Automaten saß!

So ein Kommandosessel im Casinostuhl-Stil hat eben auch etwas von einem Chefsessels, auf dem ein richtiger Space-Captain Platz nehmen kann. Aber natürlich gibt es auch in diesem Spiel diverse Spelunken auf fremden Planeten oder eben die Bar an Bord eines Raumschiffs.

Schaut man sich einmal einige der von Zukunftsvisionären in den 1960er und 1970er Jahren entworfenen Raumfahrt-Stühle genauer an, dann stellt man gerade diese Gemeinsamkeit fest: Casinostühle und Barhocker, d.h. Sitze auf einem Bein und mit oder ohne Armlehnen, entsprechen dem stylischen Design des bequemen und funktionalen Zukunfts-Sessels. Und man benötigt noch nicht einmal viel Elektronik, um den Casinostuhl zu bewegen: Beim Verlassen gleitet er mit Hilfe einer Gasdruckfeder automatisch und sehr elegant wieder in seine Ausgangsposition zurück.

Auch bei Frage nach der Farbauswahl der zumeist mit hochwertigem Kunstleder bezogenen Casinostühle sind die Geschmäcker bekanntlich sehr verschieden.

Wahrscheinlich aber haben sich die Macher von Star Trek – ähm, ich meine natürlich, die Erbauer der Enterprise – an den Uniformfarben orientiert: Sicherlich gibt es weiße Barhocker oder schwarze Casinostühle. Aber auch auffallendere Farben wie z.B. Blau (die Uniform von Mr. Spock war schließlich blau), oder Rot (wie die Farbe der Uniform von Captain Picard) und sogar orange (wie Anzüge der Müllmänner auf Deck 45) waren sicherlich denkbar.

Frei nach dem Vorbild des Interieurs von Raumschiff Enterprise und Raumschiffen aus anderen Science-Fiction-Filmen, ergeben sich für „abgespacete“ Bars und Spielcasinos natürlich vielfältige Möglichkeiten der Inneneinrichtung. Vielleicht schlage ich meinen Freunden für den nächsten gemeinsamen Abend einfach mal eine Kostümparty vor – ich habe nämlich gerade eine „Weltraumbar“ ganz in der Nähe meines Wohnortes ausfindig gemacht.

Das wird bestimmt ein großer Spaß!

Bistrotische

Elegante Bistrotische

Mit einem Trompetenfuß der einen sicheren Stand bietet und ein elegantes Tischgestell mit Chrom Beschichtung wirkt der Bistrotisch mit runder oder eckiger Tischplatte in jedem Restaurant oder vor jeder Currybude einladend. Bistrotische mit eckiger Tischplatte oder mit runder Tischplatte aus stabilem Glas; man hat die Wahl. Bistrotische sind in der heutigen Zeit Trendy Möbel geworden. Bistrotische verfügen über Merkmale die andere Tische nicht bieten. z.B

  • Die Bistrotische wiegen ca. 7.5 kg, daher sind die Tische leicht zu transportieren
  • Die Aufbau des Bistrotisches ist einfach
  • Der Bistrotisch verfügt über eine höhenverstellbare Funktion
  • Bistrotische sind Stylisch, Modern und Chic
  • Bistrotische werden in verschiedene Farbausführungen angeboten
  • Stehtische kann man in kleineren Räumen hinstellen
  • Man braucht keine zusätzliche Stühle dazu.

Es gibt viele andere Vorteile der Stehtischen. Man kann die eckige Bistrotische an einander stellen wenn man viele Gäste hat und schon hat man einen langen Tisch. Das spart mühsame Arbeit die man braucht um lange Party-Tische zu suchen. Stehtische nehmen wenig Platz deswegen sind sie bei den jungen Leuten beliebt.

Junge Studenten haben meistens wenig Raumplatz zur Verfügung und die Bistrotische sind genau Optimal, weil man die in einer Ecke stellen kann und schon hat man ein kleines Mini-Bar zu Hause und die Party kann beginnen. Nicht nur bei den Studenten ist der Bistrotischbeliebt sondern auch bei den großen Party-Veranstalter, Gastronomen und auch im Büro.

Stehtische für Büroräume

Moderne Büro haben heutzutage einen Pausenraum wo Stehtische zu sehen sind. Die Angestellten machen ihre Mittagspause dort und unterhalten sich über die Geschehnisse des Alltags. Nach dem langen sitzen im Büro bietet der Bistrotisch ein gemütliches Stehen.Mit der höhenverstellbarer Funktion kann man die Höhe und Tiefe des Stehtisches so einstellen wie es einem passt. Ein anderer Vorteil des Bistrotisches ist, dass er Hygienisch ist. Mit einem Wisch ist jede Ausschüttung weg.

Die Tischplatten werden aus Holz (MDF) oder aus stabilem Sicherheitsglas hergestellt. Die Tischplatten der Bistrotische sind auch drehbar. Das Tischgestell ist meistens mit Chrom beschichtet. Diese Beschichtung wirkt elegant und Schutz zusätzlich das Tischgestell vor Rost und andere tägliche Kratzer oder Verschmutzungen, die den Tisch beschädigen können.

Ein Stehtischmöbel ist auch für den Garten geeignet. Ein eleganter runder Bistrotisch mitten im Garten seht toll aus und gibt dem Garten ein gemütliches Flair. Wie Sie sehen kann man den Stehtisch fast überall hinstellen. Dank des Bartisches kann ein spontaner Party organisiert werden. Man braucht nur zwei oder drei Stehtische hinzustellen und schon wirkt der Raum wie ein richtiger Party-Raum.

Die Farbauswahl der Tische sind vielfältig, es gibt:

  • Schwarze Stehtische mit einer Tischplatte aus Kunstleder
  • Rote Bistrotisch mit stabiler Glasplatte
  • Eckiger Stehtisch mit einer Glasplatte und Aluminium Tischgestell
  • Stehtisch mit transparenter Glasplatte.

Moderne Büro haben heutzutage einen Pausenraum wo